Sie sind hier: Aktuelles » Erfolgreiches Jahr 2018

Erfolgreiches Jahr 2018

Eine positive Bilanz konnte der Vorsitzende Klaus-Peter Puls für das abgelaufene Berichtsjahr des DRK Ortsverein Reinbek ziehen.

 

Besonders erfreulich ist die erneut gestiegene Zahl der Mitglieder im Jahr 2018. Von den insgesamt 618 Mitgliedern am 31.12.2018 waren 83 aktive in der Arbeit des Ortsvereins tätig.

Der besondere Dank des Vorstandes galt diesen aktiven Helfer die erneut viele Stunden in der Seniorenbetreuung oder dem Jugendrotkreuz, im Sanitätsdienst und bei den 18 Blutspende Terminen mit 1146 Spendern geleistet haben. Die Kleiderkammer des Ortsvereins konnten im Jahr 2018 erneut mehr als 60.000 Kleidungsstücke ausgegeben und im Katastrophenschutz sind Mitglieder der Bereitschaft Reinbek sowohl in der 1. Sanitätsgruppe als auch in der 1. Betreuungsgruppe, stationiert im DRK-Zentrum in Neuschönningstedt, tätig. Unter anderem wurden die Helfer zum Hochwasser Anfang Januar in Reinbek und bei dem Starkregenereignis an Himmelfahrt in Oststeinbek bei der Verpflegung der Einsatzkräfte alarmiert.

Die Jahreshauptversammlung wählt bei den anstehenden Neuwahlen die Leiterin der Seniorensozialarbeit in Neuschönningstedt Petra Oberlein für weitere drei Jahre und den stellvertretenden Leiter des Jugendrotkreuzes Sönke Rieck erstmals für die kommenden drei Jahre zu stellvertretenden Vorsitzenden des Ortsvereins. Außerdem wurden der neugewählten Leiter der Bereitschaft  Kay-Peter Wiese und seine Stellvertreter Stefan Behrens und Hendrik Strotmann wurden in ihren Ämtern bestätigt. 

Mit der Verabschiedung des Haushaltsplans 2019 wurde für ein weiteres Jahr das reichhaltige Dienstleistungsangebot des DRK-Ortsvereinsüber gesichert. Näheres und das Neuestes ist für Interessierte über das Internet unter www.DRK-Reinbek.de zu erfahren.

Das Jahr 2019 steht für den DRK-Ortsverein Reinbek als Jubiläumsjahr unter dem Motto: „150 Jahre DRK in Reinbek“: so Klaus Peter Puls „Der Reinbeker DRK-Ortsverein wurde als ‚Vaterländischer Frauenverein’ schon am 1. Dezember 1869 gegründet aber auch heute sind neue Mitglieder uns jederzeit willkommen. Aktive werden immer gebraucht. Aber auch kleine finanzielle Förderbeiträge sichern unsere Arbeit."

 

 

3. April 2019 22:57 Uhr. Alter: 77 Tage