Sie sind hier: Aktuelles » 150 Jahr Deutsches Rotes Kreuz in Reinbek

150 Jahr Deutsches Rotes Kreuz in Reinbek

Das Jugendrotkreuz in Action

Das „Deutsche Rote Kreuz“ in Reinbek ist seit dem 1. Dezember 1869 in Reinbek vereinsmäßig organisiert und wird in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum feiern. Aus diesem Anlass möchten wir Sie über die vielfältigen Aufgaben und Angebote des Ortsvereins in loser Reihenfolge informieren. Heute Informiert das Jugendrotkreuz Reinbek exemplarisch über Ihre Aktivitäten im ersten Halbjahr.

JRK in Action

Unsere Jahresveranstaltungen begannen recht früh. Bereits Mitte Januar haben wir ein Wochenende in Lütjensee verbracht und einen Erste Hilfe Kurs absolviert und einen Referenten des Kreisjugendringes zum Thema : VR im Jugendgästehaus begrüßen dürfen.

Ende Januar haben wir in den Räumen des DRK Reinbek e. V. eine JIMs Bar Barmixer Ausbildung durchlaufen. JIM steht für Jugend im Mittelpunkt und beschäftigt sich, neben dem mixen von alkoholfreien Cocktails, mit der Suchtprävention und der Gesundheitsbelehrung.

Anfang Februar waren wir dann gleich wieder im Jugendgästehaus in Lütjensee und haben mit dem JRK Stormarn das Jahr geplant und einen neuen Kreisausschuss gewählt.

Im März waren wir auf der Kreisjugendringvollversammlung und bei der ersten E-Sport Nacht im Jugendgästehaus, welche live bei youtube übertragen wurde.

Im April konnten wir endlich unser erlerntes Wissen vom Cocktailkurs unter Beweis stellen. Beim Freitags Blutspende Termin in Neuschönningstedt haben wir jedem Spender, Mitarbeiter des Blutspendedienstes und dem fleißigen Versorgungsteam vom OV Reinbek Cocktail, als Dankeschön gemixt.

Anfang Mai haben wir in Elmshorn beim Kreiswettbewerb einen tollen 2. Platz belegt. Wir mussten einen Parcour absolvieren, bei dem es um Rotkreuzwissen, Verkehrserziehung, Gesundheitserziehung, Natur und Umwelt und natürlich um die Erste Hilfe ging.

Außerdem haben wir im Mai ein Projekt angeboten, bei dem sich Kinder im Alter von 6-9 Jahren bei uns anmelden konnten.
Wir haben das Projekt „Kinder helfen Kinder – Teddy braucht Hilfe“ angeboten.
Drei von uns haben einen Vormittag lang Kindern die Grundlagen der Ersten Hilfe beigebracht.
Da das Ganze so viel Spass gemacht hat, werden wir das Projekt in den Sommerferien wiederholen.

Bei Interesse schicken Sie uns gerne eine Email an: jrk@jrk-reinbek.de

Am 26.05.2019 hatten sich unsere Bereitschaft und das Jugendrotkreuz getroffen. Die Bereitschaft hat den Cube aufgebaut und das JRK hat sie mit leckeren alkoholfreien Cocktails unterstützt.

Zu Pfingsten hat es mittlerweile schon Tradition, dass wir in den Kreis Segeberg, genauer nach Wittenborn, in das Pfingstzeltlager fahren.  Mit dem JRK Segeberg erleben wir dort immer schöne Tage und viele spannenden Abenteuer.

Beim diesjährigen NaBaFe waren wir vor Ort und haben das Projekt: „ Teddy braucht Hilfe“ angeboten.
Unterstützt wurden wir von zwei Leuten unserer Bereitschaft, die mit unserem Ortsverein eigenen Rettungswagen vor Ort waren.


Fotos: JRK Reinbek: Personen von links nach rechts
Cocktail_fuer_BS: unten  Shanya, Sarah, oben Merle, Lotte, Jan
Teddy: Lotte, Sarah, Shanya, Jan
Wettbewerb: vorne Mads, Morten, Jarne, Jan, stehend Sarah, Lotte, Shanya, Anja

30. September 2019 20:16 Uhr. Alter: 17 Tage